Zum Inhalt springen

Information zu Versicherten auf der Startseite

Informationen zu Begutachtungen

Ob arbeitsunfähig, pflegebedürftig oder bei einem vermuteten Behandlungsfehler, hier erhalten Sie wichtige Informationen rund um die Begutachtung durch den Mediznischen Dienst.

Box für Hervorhebungen - Vorsicht: Falsche Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes aus

Vorsicht: Falsche Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes aus

Der Medizinische Dienst Rheinland-Pfalz erhielt in den vergangenen Tagen mehrfach Hinweise auf ominöse Anrufe, bei denen Fremde den Eindruck erwecken, sie seien Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes.
Bitte beachten Sie, dass Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes niemals Produkte oder Dienstleistungen zum Verkauf anbieten oder Kontodaten abfragen.


Falls Ihnen Anrufe auffällig erscheinen, bitten wir Sie, sich an die jeweilige Dienststelle des Medizinischen Dienstes zu wenden.

forum

Das Magazin der Medizinischen Dienste

Das Magazin  forum erscheint vierteljährlich und informiert über Themen aus dem Bereich pflegerische und medizinische Versorgung im Zusammenhang mit den Aufgaben der Medizinischen Dienste.

Weitere Infos

Aktuelles & Presse

Medizinischer Dienst Bund | Aktuelle Meldung |

StrOPS-Richtlinie 2024 genehmigt: Krankenhäuser können Anträge für…

Medizinischer Dienst | Pressestatement |

Gemeinsam für Demokratie und Vielfalt

IGeL-Podcast: Früherkennung – was ändert sich 2024?

Service

Medizinischer Dienst Rheinland-Pfalz ist Teilnehmer der ACS

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stärkt mit der Allianz für Cyber-Sicherheit die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen.

Mit der Teilnahme an der Allianz für Cyber-Sicherheit profitiert der Medizinische Dienst Rheinland-Pfalz von der Expertise des BSI und hat so die Möglichkeit aktiv mehr für Cyber-Sicherheit zu leisten.

Tracking abwählen

Externer Inhalt

Hier wird ein Inhalt von matomo.medizinischerdienst.de eingebunden.

Da es sich um einen externen Inhalt handelt, bitten wir entsprechend den aktuell geltenden Datenschutzanforderungen um Ihre Einwilligung indem Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken. Anschließend wird Ihnen der Inhalt wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Sie können Ihre Einwilligung unter "Privatsphäre-Einstellungen" am Ende der Seite zurücknehmen.