Zum Inhalt springen
Alle Angebote | Pflegefachkräfte | Alle Standorte |

Pflegefachkräfte für die Begutachtung der Pflegebedürftigkeit (m/w/d) | Kennziffer 231122-H

Kennziffer: 231122-H

Pflegefachkräfte (m/w/d) für die Begutachtung der Pflegebedürftigkeit (Kennziffer 231122-H)
 in Voll- und Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

an den Standorten Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz und Trier


Sie möchten Ihr pflegefachliches Wissen in ein spannendes Aufgabengebiet rund um die Pflegeversicherung einbringen!

Sie möchten sich persönlich und fachlich weiterentwickeln und Familie und Beruf in Einklang bringen!

 

Wir haben eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe für Sie:

  • Ihr Fachwissen, Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihre Menschenkenntnis sind bei der Durchführung von Hausbesuchen zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit gefragt.
  • Auch bei der Gutachtenerstellung können Sie Ihre Erfahrungen sowie pflegefachliches Wissen einbringen, erweitern und Ihre Stärken wie Selbstorganisation und Ausdrucksfähigkeit einsetzen.

 

Sie verfügen über:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (3-jährig) in der Gesundheits- und Krankenpflege/Kinderkrankenpflege oder Altenpflege oder duales Studium in der Gesundheits- und Krankenpflege/Kinderkrankenpflege oder Altenpflege
  • In der Regel mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, ein fundiertes pflegerisches Fachwissen sowie die Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung.
  • Freude an der Kommunikation mit Menschen in unterschiedlichsten Zusammenhängen sowie ein empathisches und sicheres Auftreten.
  • Eine gute Beobachtungsgabe und die Fähigkeit, Sachverhalte in Wort und Schrift prägnant zu formulieren.

 

Sie benötigen außerdem:

  • Einen Führerschein und eigenen PKW.
  • Einen versierten Umgang mit Laptop und Software.

 

Sie sind gerne unterwegs, lieben die Abwechslung und können sich gut selbst organisieren!

Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und unterstützen Sie gerne dabei, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

 

 

Wir bieten:

  • Eine persönliche und intensive Einarbeitung durch eine Mentorin/einen Mentor in ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet.
  • Großzügige Rahmenbedingungen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung.
  • Die Zusammenarbeit in einem engagierten und kollegialen Team.
  • Flexible Arbeitszeiten in Vollzeit (38,5 Stunden) und Teilzeit (Wochenenden und Feiertage frei).
  • Gleitzeitkonto mit der Möglichkeit Zeitausgleichstage zu nutzen.
  • Weitere zusätzliche freie Tage.
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste mit attraktiven Zusatzleistungen:
    • betriebliche Altersversorgung
    • Weihnachtsgeld
    • vermögenswirksame Leistungen
    • Kinderzuschlag bei Anspruchsvoraussetzung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sind, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer an den

Medizinischen Dienst Rheinland-Pfalz
-Referat Personalwesen-
Albiger Str. 19d, 55232 Alzey

bewerbung(at)md-rlp.de
 

Bewerbungen in elektronischer Form können ausschließlich als PDF-Datei angenommen werden. Fragen beantwortet Ihnen gerne die jeweilige Teamleitung der Beratungs- und Begutachtungszentren:

 

  • Für den Standort Kaiserslautern, Frau Müller unter der Telefon-Nr.: 0631 35192-18
  • Für den Standort Koblenz, Frau Blum unter der Telefon-Nr.: 0261 30438-74
  • Für den Standort Ludwigshafen, Frau Feistel unter der Telefon-Nr.: 0621 59120-41
  • Für den Standort Mainz, Herr Litka unter der Telefon-Nr.: 06131 96061-17
  • Für den Standort Trier, Frau Schömer unter der Telefon-Nr.: 0651 93831-56

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass wir uns übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per Email in der Regel unverschlüsselt erfolgt. Daher ist nicht auszuschließen, dass an der Übertragung beteiligte Stellen Inhalte einer Email zur Kenntnis nehmen können. Nutzen Sie deshalb zur Übermittlung von vertraulichen Informationen die Möglichkeit der Verschlüsselung. Näheres zu den Verschlüsselungsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.md-rlp.de/karriere/stellenangebote/ am Ende der Seite.

 

Zurück

space nach Datenschutzerklärungslink Bewerbungen

Box Möchten Sie die Datenschutzerklärung des Medizinischen Dienstes RLP zu Bewerbungen und weiteren Informationen einsehen?

Text zur Box Möchten Sie die Datenschutzerklärung des Medizinischen Dienst RLP zu Bewerbungen und weiteren Informationen einsehen?

Möchten Sie die Datenschutzerklärung des Medizinischen Dienstes Rheinland-Pfalz zu Bewerbungen und weiteren Informationen einsehen?